Professorinnenprogramm

Im Jahr 2013 hat sich die HTWK Leipzig um die Teilnahme am Professorinnen-Programm beworben. Ziel des Programmes ist es, die Anzahl der Professorinnen an Hochschulen zu erhöhen und die Hochschulen in ihren Gleichstellungsbemühungen im Hinblick auf die Gewinnung und Einbindung weiblicher Nachwuchskräften vor allem im MINT-Bereich zu unterstützen. Der Antrag der HTWK Leipzig wurde u.a. aufgrund des Gleichstellungskonzepts und die Integration der Gleichstellungsziele in das Leitbild der Hochschule als auch in den Hochschulentwicklungsplan positiv bewertet. Im Ergebnis kann die HTWK Leipzig nun bei bis zu drei Berufungen von Frauen auf unbefristete W2- und W3-Professuren im Rahmen des Professorinnen Programm II zurückgreifen.